Sommerreifen

Sommerreifen sollte nicht während des Winters verwendet werden. Sie werden Winterreifen oder dann für den Winter zugelassene Ganzjahresreifen benötigen, um während des Winters geschützt zu sein und sicher fahren zu können.  Spezielle Winterreifen sind Reifen, die nur während des Winters verwendet werden sollten und für den Sommer sollten Sie dann einen Satz Sommerreifen verwenden. Sommerreifen sind für alle Jahreszeiten außer dem Winter geeignet und Sie sollten dann auf Winterreifen umsteigen, bevor es Winterwetter gibt. Wenn Sie sich für Ganzjahresreifen entscheiden, dann können Sie sie das ganze Jahr über verwenden.

Ganzjahresreifen bestehen aus einer Gummimischung, die sowohl mit warmen als auch mit kalten Temperaturen klarkommt, wodurch Sie unabhängig von der Temperatur Traktion haben werden, während Sommerreifen bei niedrigen Temperaturen hart werden und den größten Teil ihrer Traktion verlieren. Das sind schlechte Nachrichten, denn man braucht im Winter eine wirklich gute Traktion. Auch das Profildesign von Allwetter- und Sommerreifen ist unterschiedlich, weil Ganzjahresreifen ein Profil haben, das so optimiert ist, dass es eine hervorragende Haftung auf Eis und Schnee bietet und auch im Sommer auf trockenem und nassem Asphalt eine gute Leistung bietet. Das ist nicht immer leicht zu erreichen, aber bei diesen Reifen hat es funktioniert und deshalb können Sie unabhängig vom Wetter sicher fahren. Sie müssen sich vor dem Eintreffen von Winterwetter keine Sorgen über den Reifenwechsel machen.

Sommerreifen sollten nur in der warmen Jahreszeit verwendet werden, wenn die Temperatur über 0° C liegt. Es ist besser einen Winterreifen oder Ganzjahresreifen zu verwenden, sobald diese Temperatur unterschritten wird. Das Problem mit Sommerreifen ist, dass sie bei Minusgraden hart werden und auf rutschigen Oberflächen nicht mehr genügend Haftung bieten können. Wenn die Winter lang und streng sind, dann ist es immer noch empfehlenswert spezielle Winterreifen zu verwenden und im Sommer dann Sommerreifen.

Dadurch werden Sie das ganze Jahr über die beste Sicherheit und Leistung haben, aber Sie müssen darauf achten die Reifen rechtzeitig zu wechseln. Das bedeutet, dass Sie Winterreifen an Ihrem Auto haben müssen, bevor der Winter eintrifft und sogar sobald die Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinken. Das Schlimmste was passieren kann, ist, dass Sie bei Winterwetter Reifen am Auto haben, die nicht für den Wintereinsatz zugelassen sind, weil Sie dann nur sehr wenig Haftung haben werden und das Fahren nicht sicher sein wird.

Falls Sie bei winterlichen Konditionen noch Sommerreifen am Auto haben sollten, dann ist es immer besser nicht zu fahren und alternative Transportmittel zu verwenden. Wenn das nicht möglich ist, dann versuchen Sie Ihr Auto für den Reifenwechsel zu einer Reifenwerkstatt transportieren zu lassen oder führen Sie den Reifenwechsel selbst durch, bevor Sie irgendwo hinfahren. Das Schlimmste was Sie tun können, ist mit Reifen loszufahren, die nicht für den Winter zugelassen sind.

Für weitere Informationen zu Allwetterreifen, die für den Wintereinsatz zugelassen sind, können Sie uns hier besuchen: https://www.nokiantyres.de/

Sock It Forward

My WordPress Blog

Tuesday, Jan 26, 2021